Ralph Lichtensteiger | Glückliche Tage · Projekte · Art Stream · Schreiben · Hören · Links · Guide · Kontakt

Camus, Albert [1913-1960]

Tagebücher 1935-1951 (Carnets, mai 1935 - fevrier 1942 / Carnets, janvier 1942 - mars 1951)
Licht und Schatten (L'envers et l'endroit, 1937)
Der Fremde (L'Étranger, 1942)
Der Mythos des Sisyphos (Le mythe de Sisyphe, 1942)
Die Pest (La Peste, 1947)
Der Mensch in der Revolte (L'homme révolté, 1951)
Der Fall (La Chute, 1956)

::: ::: :::

Man muss sich Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen. — Der Mythos des Sisyphos (Le mythe de Sisyphe, 1942)

Ich sagte, die Welt sei absurd, und ging damit zu rasch vor. An sich ist diese Welt nicht vernünftig — das ist alles, was man von ihr sagen kann. Absurd aber ist die Gegenüberstellung des Irrationalen und des glühenden Verlangens nach Klarheit, das im tiefsten Innern des Menschen laut wird... Ist die Absurdität erst einmal erkannt, dann wird sie zur Leidenschaft, zur herzzerreißendsten aller Leidenschaften. — Der Mythos des Sisyphos (Le mythe de Sisyphe, 1942)

::: ::: :::

Sisyphos II [Gouache on paper] | vergrössern © 2020 Ralph Lichtensteiger · All Rights Reserved.

::: ::: :::

Sisyphos I [Gouache on paper] | vergrössern © 2020 Ralph Lichtensteiger · All Rights Reserved.

::: ::: :::

Espace Albert Camus [Lourmarin, Provence] | vergrössern © 2019 Ralph Lichtensteiger · All Rights Reserved.

::: ::: ::

Gap [Lourmarin, Provence] | vergrössern © 2020 Ralph Lichtensteiger · All Rights Reserved.

::: ::: ::

Home